EUROMAC2 Deckenelemente

DECKENSCHALUNGSELEMENT MHP 2

Das Deckenelement MHP2 besteht aus jeweils zwei dünnwandigen Z-Profil-Trägern aus verzinktem Stahl, die vollständig in expandiertem Polystyrol-Hartschaum eingebettet sind. Die Z-Profil-Träger übernehmenn die Funktion der Aussteifung im Montagezustand.
Der expandierte Polystyrol-Hartschaum dient als Wärmedämmung sowie zur Stabilisierung der Z-Profil-Träger

ANWENDUNGSBEREICH
Verwendung des Deckenelements als verlorene Schalung einer einachsig gespannten Stahlbeton-Rippendecke nach DIN 1045-1

 

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Einfaches, seit Jahrzehnten bewährtes, statisches Rippendeckenprinzip
  • Schnelle und einfache Montage (100 m² / Stunde) durch geringe Gewichte der Träger und Schalkörper
  • Schnelle und einfache Montage (100 m² / Stunde)
  • Kein Kraneinsatz notwendig
  • Hohe Verkehrslasten bis 15 KN/m² (1.500 KG) realisierbar
  • Reduzierung der Kosten für Betonpumpen da EUROMAC2 Deckenelemente mit EUROMAC2 Wandelementen geschossweise zusammen betoniert werden
  • Einbau von Fußbodenheizung direkt auf den EUROMAC2 Deckenelementen möglich, Estrich kann entfallen
  • Durch in die Schalkörper eingeschäumte Z-Stahlprofile sind EUROMAC2 Deckenelemente direkt ohne Unterstützung begehbar (max. Abstand vom Auflager 1,50 Meter)
  • Maßgenaue Fertigung (1 cm Raster)
  • Spannweiten bis 9,50 Meter realisierbar
  • Verlegeplan und Stahlliste mit Angabe der Trägerdimensionierung
  • Erforderliche Bewehrung der Betonrippen im Lieferumfang enthalten
  • Durch das geringe Eigengewicht auch sehr gut bei Sanierung einsetzbar
  • Hervorragende Dämmwerte
  • Als Flachdachkonstruktion geeignet
  • Auf jeder Konstruktion (Beton, Mauerwerk, Fertigteile) einsetzbar